Allgemein, Reisezeilen

Once again and once upon…

„Wie, schon wieder?“ Eine berechtigte Frage, war ich doch gerade erst in England. In Zeiten von Overtourism und Flightshaming soll dies nun kein weiterer von solchen Reiseberichten werden, in denen es entweder darum geht, die vielen ohnehin schon überfüllten Orte noch weiter in den Vordergrund zu rücken, oder um unentdeckte Orte anzupreisen. Hier geht es… Weiterlesen Once again and once upon…

Allgemein, Reisezeilen

Grasmere. The Lake District Diaries.

Wieviel Faszination und Anziehungskraft kann von einem Ort ausgehen, an dem man noch nie gewesen ist? Bekanntlich reicht bei mir ein einziges Bild aus, um ungeahnte Sehnsüchte auszulösen. Vorspann.Der Ruf, der dem Lake District vorauseilte, war ein denkbar lauter. Erstmals untergekommen ist mir der britische Nationalpark in der nordenglischen Grafschaft Cumbria zwischen Manchester und Glasgow… Weiterlesen Grasmere. The Lake District Diaries.

Allgemein, Reisezeilen

England und Schottland. August 2017

Schottland. Nay, da fahre ich nicht hin. Da ist es kalt und es regnet die ganze Zeit. Diesen Glaubenssatz habe ich jahrelang innerlich mit mir herum getragen, bis ich dem lauten Ruf doch gefolgt bin, denn zu lange ist die Liste geworden, für die es sich schon lohnen würde, ein bisschen Regen in Kauf zu… Weiterlesen England und Schottland. August 2017

Allgemein, Reisezeilen

England und Wales. August 2018

Es war ein gerade mal briefmarkengroßes Foto des Pembrokeshire Coastal Paths in einer britischen Wanderzeitschrift, das mich dazu inspirierte, im August 2018 nach Wales zu reisen. Wieder in bekannter Manier mit dem Zug von München aus über Brüssel und London. Den kurzen und völlig verregneten Zwischenstopp in London nutze ich dazu, abseits der ausgetretenen Touristenpfade… Weiterlesen England und Wales. August 2018